Kräuter und Klang


Räuchern

Ich habe keine Lust, Verse zu schreiben, also zünde ich meine Räucherpfanne an mit Myrrhe, Jasmin und Weihrauch,und die Verse wachsen in meinem Herzen wie Blumen in einem Garten.

(Hafez Muhammad Shams ad-Din )

Räuchern ist eine weitere Möglichkeit, die unvorstellbare Wirkung der hauptsächlich heimischen Kräuter und Harze kennen zulernen. Meine über siebenmonatige Fachausbildung absolvierte ich bei Marlis Bader und Atita Hammes zur Fachfrau für rituelle Räucherkunde und systemischer Homöopathie. Gerne räuchere ich Ihre Wohnung, Haus oder Geschäftsräume zur Reinigung und Segnung. In Workshops oder Kräuterwanderungen werde ich über Brauchtum, Erkennen  und Wissenswertes über Pflanzen, Sammeln, richtiges Trocknen und Lagern, sowie über Verwendung der Kräuter und Harze referieren. Außerdem wird die einfache Handhabung des Abräucherns von Mitmenschen praktiziert. Die Aussicht, dass sich „Räume öffnen können“ und sich so „Einiges“ einfach in Luft auflösen kann und wir der Kraft des Feuers Sorgen übergeben und dem Rauch Wünsche auf dem Weg gen Himmel mitgeben können, wird mit einfachen Ritualen geübt und ist nahezu jederzeit  nachzumachen. Räuchern ist außerdem eine gute Alternative um „Altes gehen zu lassen“ und „Neues willkommen zu heißen“.